Mehr als 22 Jahre nach dem letzten Spiel im Europapokal der Pokalsieger hat die UEFA beginnend mit der Saison 2021/22 wieder einen dritten europäischen Wettbewerb der Vereinsmannschaften ins Leben gerufen. Dadurch soll es noch mehr Teams ermöglicht werden, international zu spielen. Dabei werden sowohl Mannschaften der internationalen Top-Ligen berücksichtigt als auch Vereine aus kleineren Verbänden. Es ist aber davon auszugehen, dass die vermeintlichen Fußball-Zwerge spätestens in der KO-Runde nichts mehr zu bestellen haben werden. Damit ist auch im neuesten Europacup Spitzenfußball garantiert – und mit dem Privatjet können Sie beim Spiel Ihrer Wahl live dabei sein.

Fußballstadion von innen

Wie funktioniert die Conference League?

Der Modus des neuen Wettbewerbs ähnelt den bereit vertrauten Modi von Champions League und Europa League: Zunächst bestreiten die teilnehmenden Vereine Qualifikationsrunden mit Hin- und Rückspiel, wobei die stärkeren Teams erst im späteren Verlauf der Qualifikation eingreifen. Im Gegensatz zu den anderen europäischen Wettbewerben bestreitet jede Mannschaft mindestens eine KO-Runde, bevor dann die Gruppenphase startet. Hier gibt es acht Vierergruppen und innerhalb der Gruppen spielt jeder zweimal gegen jeden. Im Anschluss qualifizieren sich die beiden bestplatzierten Teams jeder Gruppe für die KO-Runde.

In der KO-Runde wird das Teilnehmerfeld um die Drittplatzierten aus der Gruppenphase der Europa League ergänzt. Diese werden zunächst den Zweitplatzierten der Conference League zugelost und kämpfen mit ihnen in Hin- und Rückspiel ums Weiterkommen. Die Erstplatzierten der Conference League haben zunächst ein Freilos und treten dann gegen die Sieger aus der vorherigen Runde an. Anschließend werden weitere KO-Spiele mit Hin- und Rückspiel bestritten, bis zwei Teams im Finale stehen. Dieses wird dann als Einzelspiel an einem neutralen Ort ausgetragen.

Das Finale der Conference League 2022 in Tirana

Nationalstadion Tirana

Das Endspiel der ersten Conference-League-Saison findet am 25. Mai 2022 in Tirana statt. Das dortige Nationalstadion (auch bekannt als Air Albania Stadion) wurde 2019 eröffnet und bietet Platz für 22.000 Fans. Wer wird sich einen Platz im Finale sichern können? Die klangvollsten Namen im Teilnehmerfeld sind sicherlich Tottenham Hotspur und der AS Rom. Für Deutschland tritt mit Union Berlin ein Europa-Debütant an. Doch werden sich die Teams gegen ihre internationale Konkurrenz durchsetzen können? Oder steht am Ende ein „Absteiger“ aus der Europa League oder gar ein Außenseiter im Endspiel? Unabhängig von den teilnehmenden Teams ist beim Finale in Tirana jedenfalls ein echtes Spitzenspiel zu erwarten.

Der Tirana International Airport liegt im Norden der Stadt. Bis zum Stadion, welches südlich des Zentrums liegt, sind es mit dem Auto bei guter Verkehrslage 30 Minuten. Im Vorfeld des Endspiels sollten Sie allerdings mehr Zeit einplanen, denn die Fußballfans werden die Straßen füllen. Auch ein Flug im Hubschrauber ist möglich, um Staus und Menschenmassen zu umgehen. Die Entfernung zwischen Flughafen und Stadion beträgt nur 14 Kilometer Luftlinie.

Im Privatjet anreisen

Ein Linienflug ist nicht immer die beste Möglichkeit, um zu einem Spiel der Conference League anzureisen. Oft bestehen zwischen Ihrem Aufenthaltsort und dem Spielort keine oder nur wenige direkte Linienverbindungen und die sind im Vorfeld eines Fußballspiels häufig sehr stark nachgefragt.

Wesentlich flexibler und komfortabler ist die Anreise im Privatjet. Hier können Sie sich entspannt in ihrem bequemen Sitz zurücklehnen, ein erstklassiges Catering genießen und abseits der Fanmassen zum Spielort fliegen. Natürlich können Sie Ihren Flugplan ganz nach Wunsch gestalten und sind nicht auf die starren Zeiten der Linienflieger angewiesen. Je nachdem, ob Sie allein, mit ein paar Freunden oder in einer größeren Gruppe (z.B. Fanclub) fliegen möchten, stellen wir Ihnen das ideale Privatflugzeug für Ihr Reisevorhaben bereit.

Selbstverständlich sorgen wir bei Bedarf auch für Ihre Weiterreise ins Stadion – entweder mit einer Limousine oder noch entspannter mit einem Hubschrauber der Deutschen-Helikopter. Auch für Ihre Rückreise ist gesorgt: Auf Wunsch bringen wir Sie direkt nach dem Spiel zurück zum Flughafen, damit Sie noch am selben Abend den Rückflug antreten können. Wenn Sie rund um das Fußballspiel lieber einen Kurzurlaub am Spielort einlegen wollen, sind wir ebenfalls für Sie da und legen An- und Abflug genau so, wie Sie es wünschen.

Kein Problem mit Lande- und Parkslots

Bei sportlichen Großereignissen werden am nächstgelegenen Flughafen oft die Lande- und Parkslots für Privatflugzeuge knapp. Das dürfte zumindest im späteren Verlauf des Wettbewerbs auch bei den Spielen der Conference League der Fall sein. Doch mit unseren hervorragenden Kontakten zum Handling an den verschiedensten europäischen Flughäfen können wir häufig auch kurzfristig noch einen der begehrten Slots für Sie sichern.

Sollten tatsächlich schon alle Parkslots vergeben sein, setzen wir Sie am Zielflughafen ab und parken den Privatjet für die Dauer des Spiels an einem anderen Airport. Wenn auch Landeslots nicht mehr zu bekommen sind, können Sie sich auf unsere Flugplaner verlassen: Wir wählen einen alternativen Zielflughafen für Sie aus und sorgen von dort für Ihre Weiterreise zum Stadion, damit Sie pünktlich zum Anpfiff an Ihrem Platz sind.

Was kostet der Privatflug?

Innenraum einer Dassault Falcon 900

Die Größe des Flugzeugs und die zurückzulegende Distanz sind die wichtigsten Einflussfaktoren auf die Kosten eines Privatflugs. Ebenfalls von Bedeutung ist die Kurzfristigkeit der Anfrage, denn mit mehr Vorlaufzeit ist es leichter, Kosten für Sie einzusparen.

Weniger wichtig ist die Anzahl der Mitreisenden, sofern Sie im gewählten Flugzeug Platz finden. Ob eine oder sechs Personen einen Privatjet mit sechs Sitzplätzen mieten, hat kaum Einfluss auf den Preis. Erst wenn ein siebter Mitreisender die Nutzung eines größeren Flugzeugs nötig macht, werden die höheren Kosten wirklich spürbar. Insbesondere bei einem Gruppencharter ist dies natürlich von Vorteil. Ob als private Anreise eines Fanclubs oder als Incentive-Reise für Firmen: Gruppenreisen im Privatjet sind durchaus bezahlbar.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir sind 24 Stunden täglich für Sie erreichbar und organisieren Ihren Privatflug zu den Spielen der Conference League. Kontaktieren Sie uns:

Zurück