Als Lufttaxi bezeichnet man kleinere Privatjets mit vergleichsweise niedrigen Kosten, die insbesondere auf der Kurzstrecke zum Einsatz kommen. Sie können auch mit kurzer Vorlaufzeit gechartert werden und bringen ihre Fluggäste bequem und unkompliziert ans Ziel.

Bombardier Learjet 31

Welche Flugzeugtypen werden als Lufttaxi eingesetzt?

Meistens werden Light Jets oder Propellermaschinen als Lufttaxi verwendet. Der Hersteller und das genaue Modell hängen von der Verfügbarkeit ab. Die wichtigste Eigenschaft aller infrage kommenden Flugzeuge: Sie können auch kürzere Start- und Landebahnen nutzen und dadurch auf vielen Regionalflughäfen landen, die größeren Modellen nicht zur Verfügung stehen. Dadurch ist ein Lufttaxi flexibel und kann Sie zu unzähligen Destinationen bringen.

Wie sieht ein Lufttaxi von innen aus?

Luxuriöse Ausstattung sucht man im Inneren eines Lufttaxis vergeblich. Doch auch ohne Leder und Mahagoni sitzen Sie komfortabel und können sich während des Flugs entspannt zurücklehnen. Natürlich müssen Sie dabei auch nicht auf alle Annehmlichkeiten verzichten: Auf Wunsch liegen an Bord zum Beispiel Tageszeitungen oder Magazine Ihrer Wahl bereit und wir organisieren eine leckere Mahlzeit.

In den meisten Fällen bietet ein Lufttaxi Platz für bis zu vier Passagiere. Manche Modelle verfügen über zusätzliche Sitzplätze, so dass auch größere Reisegruppen gemeinsam ein Lufttaxi nehmen können. Nicht genutzte Sitzplätze werden einfach freigelassen – Ihre Reisegruppe bleibt also in jedem Fall unter sich.

Wie schnell kann ein Lufttaxi bereitstehen?

Beechcraft King Air 200

Ein Lufttaxi kann in den meisten Fällen schnell zur Verfügung stehen – im Normalfall innerhalb weniger Stunden. Dies gilt nicht nur für Flüge in Deutschland, sondern international: Unabhängig davon, wo Sie sich auf der Welt befinden, stellen wir Ihnen innerhalb von kürzester Zeit ein Lufttaxi bereit.

Welche Kosten sind zu erwarten?

Ein Lufttaxi ist darauf ausgelegt, einen Privatflug zu einem erschwinglichen Preis zu ermöglichen. Kurze Flugstrecken und kleine, effiziente Flugzeuge ohne unnötige Extras tragen dazu bei, dass ein Lufttaxi bezahlbar bleibt. Ähnlich wie bei einem regulären Taxi hängen die Kosten nicht von der Anzahl der Mitreisenden ab – außer, wenn ein größeres Flugzeugmodell notwendig ist, um Platz für alle Fluggäste zu bieten.

Leider lassen sich die Kosten für ein Lufttaxi nicht pauschal oder über einen Preis pro Kilometer beziffern. Stattdessen ergeben sie sich durch eine Berücksichtigung von Flugstrecke, Flugzeugmodell und Dringlichkeit der Anfrage. In unserem kostenlosen ersten Beratungsgespräch besprechen wir Ihre Anfrage mit Ihnen und kalkulieren unverbindlich alle Kosten. So sind Sie vollkommen transparent über den Preis Ihres Lufttaxis informiert.

Lufttaxi mit der Deutschen-Privatjet

Auf den Service der Deutschen-Privatjet können Sie sich beim Mieten eines Lufttaxis jederzeit verlassen. Unser internationales Team ist weltweit bestens vernetzt und kann Ihnen auch mit kürzester Vorlaufzeit ein Lufttaxi organisieren – inklusive komfortablem und unkompliziertem Check-In am General Aviation Terminal. Selbstverständlich kümmern wir uns um alle Lande- und Überfluggenehmigungen und sorgen auf Wunsch auch für die komfortable Anreise zum Flughafen. Vertrauen Sie auf exzellenten Service zu jedem Zeitpunkt Ihrer Reise.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wenn Sie für Ihre nächste Reise ein Lufttaxi benötigen, nehmen Sie 24 Stunden täglich Kontakt mit unseren Privatjet-Experten auf. Wir beraten Sie gern und informieren transparent über alle zu erwartenden Kosten. Kontaktieren Sie uns:

Zurück