Die österreichische Hauptstadt Wien ist der Standort vieler internationaler Unternehmen, zieht jedes Jahr zahllose Touristen an und ist ein wichtiger Knotenpunkt des Luftverkehrs. Dementsprechend groß ist die Nachfrage, in Wien einen Privatjet zu mieten oder für die nächste Reise nach Wien ein Flugzeug zu chartern.

Wien - Schloss Schönbrunn

Hierbei steht Ihnen die Deutsche-Privatjet rund um die Uhr zur Seite. Ganz nach Ihrem Bedarf können Sie bei uns einen Business-Jet, ein Flugzeug für eine Gruppenreise oder einen luxuriösen VIP-Privatjet mieten. Wir kümmern uns für Sie schon im Vorfeld des Flugs um alles und sorgen für einen rundum gelungenen Privatflug.

Ihre Vorteile

Ein Flug im Privatjet ist einem Linienflug in vielerlei Hinsicht überlegen. Besonders hervorzuheben ist die Flexibilität, welche nur ein Privatflug erlaubt. Start und Ziel können nach Belieben gewählt werden. Dabei können auch kleinere Flughäfen genutzt werden, die dem Linienflugbetrieb nicht zur Verfügung stehen. So können Sie auch abseits der internationalen Verkehrsflughäfen mit einem Direktflug planen.

Die zeitliche Planung ist ebenfalls höchst flexibel, wenn Sie einen Jet mieten. Die Abflug- und Ankunftszeit richtet sich ganz nach Ihren Vorgaben. Auch spontane Anpassungen sind möglich, wenn sich zum Beispiel Ihre Geschäftstermine verschieben oder Sie sich bei der Anreise zum Flughafen verspäten. Die Flugzeit richtet sich nach Ihren Plänen – nicht umgekehrt.

Auch am Flughafen gestalten sich die Abläufe wesentlich entspannter: Sie müssen sich für den Check-In nicht durch überfüllte Abflughallen kämpfen, wenn Sie ein Privatflugzeug mieten. Stattdessen findet das Einchecken im ruhigen und diskreten General Aviation Terminal (GAT) statt. Das geringere Passagieraufkommen am GAT sorgt auch dafür, dass alle Formalitäten viel schneller abgewickelt werden können – meist innerhalb von 15 Minuten, so dass Sie erst kurz vor dem Abflug am Flughafen eintreffen müssen.

Nicht zuletzt sind Komfort und Service während des Flugs für viele ausschlaggebend, um ein Privatflugzeug zu mieten. Bequemere Sitze, mehr Beinfreiheit, ein Catering nach Wunsch und extra für Sie abgestelltes Servicepersonal: Wenn Sie privat einen Jet chartern, ist all dies keine Seltenheit.

Frau im Privatjet

Der Flughafen Wien

Der Flughafen Wien-Schwechat, international als Vienna International Airport bekannt, liegt südöstlich der Stadt in der angrenzenden Gemeinde Schwechat. 1938 wurde der Flughafen zunächst als Militärflugplatz angelegt und wurde nach dem Zweiten Weltkrieg auch in der zivilen Luftfahrt genutzt. Wien-Schwechat ist der größte Flughafen Österreichs und bildet ein wichtiges Drehkreuz für den internationalen Luftverkehr.

Vom Stadtzentrum Wiens aus erreicht man den Flughafen mit der S7 oder mit dem schnelleren, aber auch deutlich teureren City Airport Train (CAT). Zudem halten verschiedene Buslinien am Flughafen. Autofahrer nutzen die A4 oder die Landesstraße 9 – auch bekannt als Pressburger Straße.

Im Westen des Flughafengeländes befindet sich das im Jahr 2005 fertiggestellte General Aviation Center. Privatjet-Reisende können hier nicht nur schnell alle Formalitäten abwickeln: VIP-Lounges, Geschäfte und ein Restaurant laden zum Verweilen ein und sorgen dafür, dass es den Passagierenden schon im Vorfeld des Flugs an nichts fehlt.

Über Wien

Schloss Schönbrunn, die Spanische Hofreitschule, die Hofburg Wien oder der Stephansdom: Aufgrund der Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angebote ist Wien für viele Urlauber mehr als eine Reise wert. Die österreichische Hauptstadt begeistert Reisende mit ihren zahlreichen Museen wie dem Kunsthistorischen Museum und dem Naturhistorischen Museum. Wer es etwas lebendiger mag, kommt im Prater auf seine Kosten – vielleicht bei einer Fahrt mit dem weltbekannten Riesenrad oder bei einem Imbiss an einem der zahlreichen Verkaufsstände.

Das historische Zentrum der Stadt rund um Stephansdom, Schloss Belvedere und Staatsoper wurde von der UNESCO im Jahr 2001 zum Weltkulturerbe erklärt. Hier sind nicht nur viele der bekanntesten Wiener Sehenswürdigkeiten anzutreffen, auch die „normalen“ Gebäude sind beeindruckende Zeugnisse verschiedenster Baustile. In den vielen Kaffeehäusern der Altstadt kann man innehalten und die Atmosphäre des Stadtzentrums in aller Ruhe auf sich wirken lassen.

Der Großraum Wien hat etwa 2,8 Millionen Einwohner. Das verwundert nicht, schließlich ist die Metropole an der Donau das politische, wirtschaftliche und mediale Zentrum Österreichs. Hier stehen die Präsidentschaftskanzlei des österreichischen Bundespräsidenten und das Bundeskanzleramt und hier kommen auch Nationalrat und Bundesrat zusammen. Im 13. Stadtbezirk steht die Zentrale der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt ORF. Zudem haben nahezu alle österreichischen Banken ihren Hauptsitz in Wien – ebenso wie die Telekom Austria.

Sportlich dominiert in Wien wie in vielen anderen europäischen Großstädten der Fußball. Die beiden lokalen Teams Austria und Rapid machten die österreichische Meisterschaft lange Zeit unter sich aus. Im Ernst-Happel-Stadion, dem größten Fußballstadion Österreichs, trägt die Nationalmannschaft der Alpenrepublik ihre Heimspiele aus.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wenn Sie einen Privatjet in Wien oder für einen Flug nach Wien mieten möchten, sind wir 24 Stunden täglich für Sie da. Unser erfahrenes Team berät Sie kostenlos und bespricht mit Ihnen alle offenen Fragen. Kontaktieren Sie uns:

Zurück