Aufgrund regelmäßiger Anfragen unserer Kunden nach immer effizienteren und noch kostengünstigeren Alternativen zum Business Jet Charter haben wir uns mit internationalen Experten der zivilen Luftfahrt zusammengesetzt. Mit dem Ziel eine Lösung zu erarbeiten. Leider ohne Erfolg. Jetzt nach jahrelanger Konzeption der Durchbruch:

Inspiriert von einer Praktik, die in der militärischen Luftfahrt seit Jahrzenten eingesetzt wird, haben wir eine Lösung gefunden!

Nach ersten Testflügen in den letzten Wochen, können wir nun verkünden, dass spätestens im Mai regelmäßige Drop-Off-Shuttles über das Bundesgebiet fliegen werden. All das, wovon seit Jahren geträumt wird, ist nun Dank unserer innovativen Ideen bald Realität – Jet-Charter für Jedermann. Das innovative Dropp-Off-Konzept ermöglicht es uns, eine Fülle an Destinationen auf einem Flug abzudecken, und das bei lediglich einer Landung. Geplant sind tägliche Flüge zwischen Berlin und München sowie Hamburg und Frankfurt. Wer mitfliegen möchte hat sich kurzfristig am Startflughafen einzufinden. Destinationen sind überall auf der Route wählbar. Einziger Haken: da mit dem Fallschirm abgesprungen wird, ist ein einmaliger, dreistündiger Schnellkurs zu absolvieren, um alleine abspringen zu dürfen. Wer sich dennoch nicht traut alleine zu springen, kann optional für einen geringen Mehrkostenaufwand einen qualifizierten Tandemspringer als Begleitung buchen.

Fallschirmlehrer, Jet, Catering. Alles aus einer Hand, alles bei Uns.

Kontaktieren Sie uns jetzt, um sich einen der ersten Plätze an Bord eines unserer begehrten Drop-Off-Jet-Shuttles zu sichern.

Zurück