Nach einem schweren Unfall in Kasachstan musste ein Patient schnell und unter ärztlicher Aufsicht nach Deutschland ausgeflogen werden. Hierfür organisierte das Team der Deutschen Privatjet mit nur sehr geringer Vorlaufzeit eine Auslandsrückholung mit einem Ambulanzjet.

Ambulanzflugzeug von innenAnhand der medizinischen Daten des Krankenhauses in Kasachstan planten die Organisatoren in enger Absprache mit den begleitenden Ärzten die Auslandsrückholung im Flugzeug. Der zur fliegenden Intensivstation ausgebaute Privatjet gewährleistete in Kombination mit den erfahrenen und mehrsprachigen Ärzten eine sichere und schnelle Verlegung des Patienten. Am Zielflughafen in Friedrichshafen angekommen, erfolgte der weitere Transfer mit einem eigens bereitgestellten Rettungswagen. Über die individuelle und ausgesprochen gute medizinische Betreuung während der Auslandsrückholung aus Kasachstan zeigten sich die Familienangehörigen des Patienten höchst erfreut.

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

Unser erfahrenes, zuverlässiges Team ist 24 Stunden täglich für Sie da und berät Sie gerne. Kontaktieren Sie uns:

Zurück