Einen Privatjet zu chartern ist eine ideale Reisemöglichkeit für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, die zum Beispiel individuelle Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben, auf einen Rollstuhl angewiesen sind oder eine medizinische Flugbegleitung bei chronischen Leiden benötigen. Solche Anforderungen lassen sich bei einem Privatflug deutlich unkomplizierter erfüllen als beim Linienflug.

Ein Geschäftsmann nutzte jüngst diesen besonderen Service der Deutschen-Privatjet, indem er einen Privatjet-Charter in den Urlaub für seine Eltern und deren Freunde buchte. So weit, so gewohnt für uns. Doch die Tatsache, dass der Vater des Kunden bei Aufregung zusätzlichen Sauerstoff benötigte, stellte uns vor die Aufgabe, für diesen Privatflug nach Mallorca einen Sauerstoffkonzentrator bereitzustellen. Normalerweise wird ein Sauerstoffgerät als Gefahrgut eingestuft und darf somit nicht an Bord eines Privatjets genommen werden. Auch diese Herausforderung erledigten unsere Flugzeugcharter-Experten in kürzester Zeit. Innerhalb nur eines Tages gelang es uns, einen geeigneten Festkonzentrator zu besorgen: Dieser fällt nicht, wie übliche Flüssigkonzentratoren, unter die Gefahrgutrichtlinien und kann zudem bis zu vier Liter Sauerstoff aus der Raumluft herstellen. Somit stand einem entspannten und komfortablen Privatflug in den Urlaub von Köln-Bonn nach Palma de Mallorca (Spanien) nichts mehr im Wege.

Bereits am Startflughafen in Köln-Bonn genossen unsere vier Fluggäste den besonderen Komfort eines Privatfluges, indem sie am GAT (General Aviation Terminal) stressfrei und in nur wenigen Minuten eincheckten. Begleitet von der Crew, begaben sie sich anschließend zum Privatjet des Typs Cessna Citation 525A CJ2, der sie schnell nach Palma brachte. Nach einem Monat Aufenthalt auf Mallorca ging es für die Fluggäste mit dem gleichen Privatflugzeug zurück nach Köln. Die Kunden waren restlos begeistert nicht nur vom Privatflug selbst, sondern auch von unserem Service, der es ihnen ermöglichte, unbesorgt und sicher in den Urlaub zu fliegen.

Zurück