+++ Chaos an den deutschen Flughäfen: Jetzt Privatjet mieten +++

Simply the best: Learjet mieten

Lesedauer: 2 Minuten

Das Chartern eines Privatjets wird immer beliebter: Ob als Privatperson auf schnellstem Weg in den Urlaub oder mit den Kollegen zu einem wichtigen Meeting: Mit einem Privatjet können Sie weltweit auf jeder Flugstrecke fliegen. Ein Privatflug bietet Ihnen Komfort, Flexibilität und Zeitgewinn. Doch bei der zahlreichen Auswahl an unterschiedlichen Jets fällt die Entscheidung schwer, dass richtige Flugzeug für die individuellen Bedürfnisse zu finden.
Welche Privatjet-Typen zählen zu den populärsten Modellen? Das sind ganz klar die Ausführungen der Learjet-Familie.

Bombardier Learjet 33

Mit dem Chartern eines Learjets verbinden viele unserer Kunden einen hohen Reisekomfort, denn ein Flug mit diesen Jet gehört zu den komfortabelsten Optionen um schnell und flexibel unzählige Flughäfen zu erreichen. Häufig wird das Wort "Learjet" als Synonym für einen Privatjet verwendet, und nicht von ungefähr besitzt der Learjet sogar einen eigenen Eintrag im Duden-Wörterbuch. Diese Tatsache spricht ganz klar für den ausgezeichneten Ruf des begehrten Business-Jets.

Bekannteste Modelle

Ausstattung

Innenausstattung Learjet 60

Die Ausstattung aller Learjets ist sehr hochwertig: Neben einer sehr luxuriösen Innenausstattung enthalten viele der Flugzeuge ein Inflight-Entertainment: Dies sorgt für beste Unterhaltung während des Flugs.

Der Learjet 60 gehört beispielsweise zu den größeren Maschinen: Bis zu 10 Personen finden in dem Privatjet Platz. Dieser Flugzeug-Typ hat einen besonders großen Rumpf und dementsprechend eine sehr große und geräumige Kabine: Selbst größeren Personen wird es ermöglicht im Laufe des Flugs problemlos aufzustehen um sich auszustrecken.

Reichweite

Die Reichweite hängt natürlich vom genauen Modell ab. Während die kleineren Varianten ungefähr 3000 Kilometer ohne Zwischenstopp zurücklegen können, besitzen größere Modelle eine Reichweite von mehr als 4000 Kilometern. Dadurch sind sämtliche Flughäfen auf Kurz- und Mittelstrecken problemlos zu erreichen. Wer allerdings transkontinental fliegen möchte, wird um eine Zwischenlandung seines Jets nicht herumkommen.

Kosten

Kosten Learjet

Ein Charterflug muss nicht immer teuer sein: Ist die Sitzplatzkapazität komplett ausgelastet, können die Preise häufig mit den Business-Class-Tarifen von Linienfluggesellschaften mithalten. Wenn Sie einen Learjet über die Deutsche-Privatjet mieten, können Sie neben dem sehr guten Service und der persönlichen Betreuung auch von einem wirtschaftlichen Flugpreis profitieren.

Einen genauen Preis können wir jedoch nicht pauschal angeben, da die Zusammenstellung der Kosten von den individuellen Bedürfnissen abhängt: Wie groß muss der Privatjet sein? Welche Ausstattung wünschen Sie sich? Handelt es sich um eine Kurz-, Mittel- oder Langstrecke? Wie schnell muss der Jet verfügbar sein? Dank unserer weltweiten Vernetzung können wir auch sehr kurzfristig ein Flugzeug für sie bereitstellen. 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wenn Sie einen Learjet mieten möchten, können Sie uns gerne kontaktieren: Unser zuverlässiges, erfahrenes Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und beantwortet alle offenen Fragen rund um das Thema Charterflüge. Gerne erstellen wir auf Wunsch ein unverbindliches Angebot für Ihren Privatflug. Wir sind 24 Stunden täglich für Sie da. Kontaktieren Sie uns:

CALLBACK
SERVICE
24H KOSTENLOS CALLBACK
SERVICE
+49 (0) 202 / 75 88 69 80