Krankentransport im Linienflug

Rücktransporte im Linienflugzeug - eine wirtschaftliche AlternativeFür medizinisch stabile Patienten, die nicht auf eine akute medizinische Behandlung während des Fluges angewiesen sind, stellt ein Ambulanzflug in einem Linienflugzeug eine kostengünstige Alternative zum Ambulanzjet dar. Hierfür wird eine spezielle Liege, ein so genannter Stretcher, in den Passagierraum eingebaut und durch einen Sichtschutz von den anderen Passagieren abgetrennt. Mitreisende Begleitpersonen können in unmittelbarer Nähe des Patienten reisen und genießen den vollen Komfort des Linienfluges. Ambulanzflüge im Linienflugzeug sind weltweit auf einer Vielzahl von Flugrouten verfügbar. Auf einigen Langstreckenflügen ist es ebenfalls möglich, beatmete Intensivpatienten in einem eigens für diese Zwecke entwickelten Modul zu transportieren. Dieses so genannte Compartment bildet einen abgeschlossenen Bereich im Inneren des Flugzeugs und gewährleistet eine bestmögliche Betreuung des Patienten. Für weitere Informationen steht Ihnen unser Expertenteam gerne 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Sie erreichen uns jederzeit telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular. Weiterführende Informationen zu Ambulanzflügen und Auslandsrückholungen mit der Deutschen-Privatjet finden Sie in unseren ausführlichen FAQ.

CALLBACK
SERVICE
24H KOSTENLOS CALLBACK
SERVICE
0800 / 3 55 11 99
+49 (0) 202 / 75 88 69 80